Thiemo Kraas und das sinfonische Blasorchester des VfL Marburg

Lange bestand und besteht durch die Pandemie eine kulturelle und insbesondere musikalische Durststrecke, doch wir sind zuversichtlich, dass bereits Ende dieses Jahres mehr Normalität einkehren wird. Deshalb plant die Musikabteilung des VfL Marburg ein wahres Highlight zum Jahresende für Kenner der sinfonischen Blasmusik:

Das sinfonische Blasorchester der Musikabteilung konnte den bekannten deutschen Komponisten Thiemo Kraas für ein besonderes adventliches Konzert als Dirigenten gewinnen! Am Sonntag, dem 28.11.2021, um 17:00 Uhr erklingt unter seiner Leitung das „Konzert zum Advent – Musik von und mit Thiemo Kraas“ in der Evangeliumshalle Marburg.

Auf dem Programm stehen unter anderem Originalkompositionen Kraas‘ wie „Mentis“, „Abendmond“ und „Andante Religioso“ sowie Bearbeitungen bekannter weihnachtlicher Melodien wie z.B. „Tochter Zion“.

Abteilungsleiter Stefan Arndt sieht diese Planung als wichtiges positives Zeichen: „Man darf trotz aktueller Entwicklungen in der Pandemie zuversichtlich sein, dass die nächsten Monate auch für alle Musikerinnen und Musiker im Amateurbereich, die bis jetzt auf ihr Hobby und die Gemeinschaft in ihren musikalischen Gruppen verzichten mussten, wieder Möglichkeiten bieten, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Eine Perspektive für neue Projekte, um die Musik wieder mit einem Publikum teilen zu können, beflügelt die durch Hygieneauflagen erschwerte Probenarbeit ungemein.“

Erfolgte die Probenarbeit der Musikerinnen und Musiker zunächst in Eigenarbeit mit virtueller Unterstützung durch Dirigenten und Übungsleiter, kann nun bald der reguläre Probenbetrieb mit einem eigens entwickelten strengen Hygienekonzept wieder aufgenommen werden.

Das Konzert findet mit freundlicher Unterstützung des Landes Hessen, des Landkreises Marburg-Biedenkopf, der Stadt Marburg, der Sparkasse Marburg-Biedenkopf sowie der Volksbank Mittelhessen statt. Das Konzert findet zu den am Konzerttag geltenden Abstands- und Hygienevorschriften statt.